X

Ambulantes betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) zeichnet sich dadurch aus, dass die Klientinnen und Klienten selbständig wohnen, einen eigenen Haushalt führen und wöchentlich in einem zu definierenden Stundenumfang Unterstützungen seitens unserer Mitarbeiter/innen meist im Rahmen aufsuchender Hilfen in den verschiedensten alltäglichen Verrichtungen erhalten. So nimmt beispielsweise eine Klientin im ABW für sechs Stunden wöchentlich beratende und unterstützende Hilfen bei der Führung des Haushalts (Einkäufe, Postbearbeitung) sowie zur Freizeitgestaltung an drei Tagen in der Woche für jeweils zwei Stunden in Anspruch.

Unsere Mitarbeiter/innen im ABW arbeiten nach dem Bezugsbetreuerprinzip, das bedeutet, dass jede/r Klient/in i.d.R. die Hilfen von der/m selben Mitarbeiter/in erhält und auf diese Weise eine für die gemeinsame Arbeit notwendige tragfähige Beziehung zwischen Klient/in und Mitarbeiter/in entstehen kann

Neben den Einzelhilfen organisieren die Mitarbeiter/innen des ABW auch gemeinschaftliche Aktivitäten, um unseren Klienten/innen ein gegenseitiges Kennenlernen und eine zusätzliche Alternative zur Freizeitbeschäftigung anzubieten. Derzeit findet in den Räumlichkeiten des ABW regelmäßig ein gemeinsames Kochen und Mittagessen statt, darüber hinaus werden unterschiedliche Workshops (z.B. ein PC-Kurs) für unsere Klienten/innen organisiert.

Selbstverständlich profitieren die Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens von den verschiedensten Angeboten der gesamten Lebenshilfe, sei es durch die Teilnahme an übergreifenden Freizeitangeboten, Ausflüge mit den Fahrzeugen der Lebenshilfe, Teilnahme an Festivitäten aller Art u.v.m.


Ihre Ansprechpartner/innen:

Jürgen Schulz/ Bereichsleiter Wohnen Tel. 0831/960456-11
Torben Döring/ Leiter Ambulant Betreutes Wohnen Tel. 0831/202400